Irena Težak im Gespräch zum Thema Angehörige von psychisch Kranken

Diese Folge ist etwas ganz Besonderes. Denn sie ist in Kooperation mit „angehören“ entstanden, dem Podcast für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen.

Deswegen besteht dieser Podcast aus zwei Teilen.

Den ersten Teil hören Sie direkt hier. In dieser Folge berichten zwei Vertreterinnen der Aktionsgemeinschaft der Angehörigen psychisch Kranker, ihrer Freunde und Förderer München e.V. und der  Oberbayerische Initiative der Angehörigen psychisch Kranker von Ihrer Arbeit und Ihrem Engagement für die Selbsthilfe.

Den zweiten Teil, ein Interview mit den beiden Geschäftsführerinnen der Seko Bayern, Theresa Keidel und Irena Težak, hören Sie ab sofort auf der Seite von „angehören“: www.angehoeren-podcast.de/podcast/, sowie überall wo es Podcasts gibt.

Irena Težak, Svenja Hayirli-Kleinz (Oberbayerische Initiative), Lisa Breinlinger (ApK) Foto: SeKo Bayern

Moderation: Irena Težak / Schnitt: Maria Pogoda /Gemafreie Musik: https://www.musicfox.com